Erzielen Sie dreifache Standzeit mit neuen Bipolarplatten

Eisenhuth und dem Institut für Polymerwerkstoffe und Kunststofftechnik der TU Clausthal ist es gelungen, neuartige Bipolarplatten für Direktmethanolbrennstoffzellen (DMFC) mit einer erheblich verlängerten Funktionsdauer zu entwickeln.

Zusätzlich konnte ein Verfahren zur Aufklärung des Alterungsprozesses dieser neuartigen Bipolarplatten entwickelt werden, welches die Ermittlung von zeitabhängigen Eigenschaften ermöglicht.

Ihren Einsatz finden die DMFC z. B. in Videokameras oder Notebooks, also in kleinen Systemen mit geringem Gewicht und dennoch einer gewünscht hohen elektrischen Leistung

Sind Sie interessiert? Nähere Informationen finden Sie bei unseren Projektpartner unter folgendem Link.